Lifestyle – Genuss – Reisen

Dieses Wochenende bin ich das erste Mal auf der kulinart, der selbsternannten Genussmesse mit Stil, die im Römerkastell in Stuttgart stattfindet. An zwei Tagen im Frühling dreht sich hier alles um Delikatessen, Foodtrends, Design, Interieur und, und, und…

Mit großen Erwartungen im Gepäck, verdaue ich erstmal den Eintrittspreis von 10 Euro und finde mich dann in einer gemütlichen, kleinen Markthalle mit Industrieflair wieder. Beim Schlendern finde ich dann das ein oder andere Schätzchen.

Sophie´s Highlights in Kurzform:

Rosemary, das Olivenöl mit Rosmarinnote, das von einer jungen Firma aus Ostfildern vertrieben und in Spanien produziert wird. Besonders im Geschmack und Aussehen und sympathisch vorgestellt!
http://www.artoil.de

Witzige und biologisch abbaubare Schwammtücher mit lustigen Aufdrucken, Küchen- und Stuttgartmotiven oder Best Wisches for You.
http://www.hab-seligkeiten.de

Die Boddensalami, der Slow-Food- und Feinschmecker-Metzgerei aus Rügen, die einfach köstlich schmeckt und maritimes Flair in der Schwabenmetropole verbreitet. Metzgermeister Marcus Bauermann ist noch dazu bekannt aus Funk und Fernsehen!
www.ruegenfleisch.de

Die Amalfi-Zitronen am Stand von Sandner-Früchte sind ein echter Hingucker. Obst und Gemüse werden montags und dienstags direkt in Italien und frisch gereift eingekauft und ab Mittwoch in Deutschland angeboten. Wer nicht in der Nähe von Augsburg wohnt, wo Sandner-Früchte beheimatet ist, kauft einfach im Online-Shop.
www.sandner-fruechte.de

Hocker, Körbe, Teppiche aus Schafschurwolle von Monka accessoires sehen echt besonders aus und werden von Monika Brückner in Stuttgart hergestellt. www.monka.biz

Sophie´s Fazit:

Der Eintritt ist für eine Messe, auf die man ja vorrangig geht um Geld auszugeben, ziemlich teuer, birgt aber bei genauerem Hinschauen besondere und mit Liebe gemachte Produkte, zum großen Teil regional.

Mit vollen Einkaufstaschen verlassen!

kulinart, Frühling

22. und 23. März 2014
Stuttgart, Römerkastell, Phoenixhalle
Samstag: 12-22 Uhr
Sonntag: 10-19 Uhr
http://www.kulinart-messe.de

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Sonne, Ruhe, leckeres Essen und Freunde an der Seite, manchmal braucht es nicht mehr um glücklich zu sein und mal richtig vom Alltag zu erholen. Genau das hab ich gebraucht und auch bekommen, in Ramsau, im Dachsteingebirge, in der Steiermark, in Österreich. 

Die besten Adressen zum Entspannen und (Bio-)Genießen

Unsere Gastgeber war Familie Simonlehner, Besitzer von Bio-Bauernhof und Bio-Hotel Ramsauhof. Neben renovierten, sehr großzügigen und klassisch modern eingerichteten Zimmern teilweise aus Zirbenvollholz, bietet das Hotel einen modernen Wohlfühl-Spa mit tollen Massagen von Viktoria, einen Sauna- und Poolbereich und Meditations- und Entspannungskurse. Das Restaurant bietet ausschließlich Bio-Küche mit köstlichen Salaten und mehrgängigen Menüs am Abend. Insgesamt hat das Restaurant hinsichtlich Variation und Ideenreichtum der Speisen und Ambiente aber noch Spielraum nach oben. Dank der herrlich ruhigen Lage mit Blick auf die umliegenden Berge, dem genialen Wetter und den extra-super-tollen Massagen von Viktoria konnte ich im Ramsauhof total entspannen und genießen!

http://www.ramsauhof.at/willkommen.html

Irgendwie gehört im Urlaub bei mir auch immer (zumindest ein bisschen) Shopping dazu. Hier führt der erste Weg ins verweilzeit, ein Feinkostgeschäft mit ganz vielen, tollen Bio-Produkten angefangen von Marmeladen über Tee, Wurst, Käse, Weine… Hier kann man sich stundenlang aufhalten! Neuerdings enthält das Sortiment auch kleine Accessoires wie Taschen, Kissen, Bilderrahmen… auch sehr interessant! Wenn man vom vielen Shoppen müde ist, kann man gleich hier bleiben und verweilen, bei Espresso Macchiato oder der arabischen Vorspeisenplatte, einem Glas Wein, ausnahmslos lecker! Ach und übernachten kann man hier auch, in einer der Ferienwohnungen und es gibt auch eine Yogaschule.

Da muss man fast gar nicht mehr vor die Tür, oder?

http://www.verweilzeit.at

http://www.yoga-verweilzeit.at

Urig geht es auf der Halseralm zu. Der Weg führt entweder per Langlaufski über die Halserloipe oder über einen Wanderweg zu dieser ursprünglichen Hütte. Wirt Hansi bereitet seinen Klassiker Kaiserschmarrn wie kein anderer zu und wenn man diesen drin in der Hütte genießt, kann es beim Flambieren ganz schön heiß werden. Dazu ein Jagertee und der Heimweg geht ganz von allein 🙂

http://www.rittisberg.at/de/extras/partner/halseralm.html

Mehr interessante Links:

Ramsauer Bioniere:

http://www.ramsau.com/unterkuenfte/bioniere/

Urlaub für die ganze Familie, Bio-Bauernhof Leitenmüller:

http://www.leitenmueller.at

Sonnenalm:

http://www.rittisberg.at/de/extras/partner/sonnenalm.html

Langlauf und Skating lernen:

http://www.langlauf.co.at

Hinterlasse einen Kommentar

Also das Wort Bikini löst ja definitiv etwas in mir aus. Bilder von Strand, Sonne, Meer, Wärme ziehen vor meinem geistigen Auge vorbei und ich bekomme Sehnsucht, genau danach, genau jetzt. Aber halt, bin ich etwa Opfer geschickten Marketings, haben das die Macher von Bikini Berlin etwas genau so geplant? Ein Bild von Geborgenheit und Wärme zu erzeugen, das man ganz schnell haben will?

In Wahrheit gaben Berliner dem „Bikinhaus“ seinen Namen, in den 50er Jahren, in denen der Gebäudekomplex entstand. Mit meiner Verbindung zu „Textilem“ liege ich trotzdem nicht so falsch, denn das Gebäude beherbergte damals hochrangige Firmen der Damenoberbekleidungsindustrie.

Seit 2010 wird das Areal zwischen Gedächtniskirche und Zoologischem Garten nach einem Entwurf von Arne Quinze umgebaut, zu einem Raum der Stadt und Natur verbinden soll. Bikini Berlin soll Heimat werden für Lokale Modelabels, nicht für die großen Ketten, für ausgewählte Restaurants, für den neuen Zoo-Palast, der das genaue Gegenteil zu den modernen Multiplex-Kinos darstellt und die Erinnerung an alte Filmpaläste wieder aufleben lässt.

Ein mutiges Projekt, zu dem auch ein Hotel gehört, das 25hours Bikini Berlin. Auch es verschreibt sich der Verbindung zwischen City und Natur mit Zimmern, die Jungle oder Urban heißen, mit Hängematten, Hollywood-Schaukeln und bunten Möbeln. Es bietet ein internationales Restaurant, einen vielversprechenden Burger-Grill, eine Bäckerei, Sauna, Dachterrasse und viele Freiräume, daneben einen kostenfreien Mini- und Fahrrad-Verleih.

Ganz urban eben, aber auch ziemlich jungle!

Kontakt:

25hours Hotel Bikini Berlin
Budapester Str. 40
10787 Berlin

http://www.25hours-hotels.com/de/bikini/home/home.html

http://bikiniberlin.de

Bild: Stephanlemke.com für 25hours Hotels

Bild: Zimmer, Stephanlemke.com für 25hours Hotels

Bild: Stephanlemke.com für 25hours Hotels

Bild: Sauna, Stephanlemke.com für 25hours Hotels

Bild: Stephanlemke.com für 25hours Hotels

Bild: Dachterrasse, Stephanlemke.com für 25hours Hotels

Bild: Hotel-Eingang, Stephanlemke.com für 25hours Hotels

Bild: Hotel-Eingang, Stephanlemke.com für 25hours Hotels

Bild: Bikini Island, Stephanlemke.com für 25hours Hotels

Bild: Bikini Island, Stephanlemke.com für 25hours Hotels

Hinterlasse einen Kommentar

Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden? Bei einem Gläschen Wein und einem guten Essen über den nächsten Urlaub sinnieren? Dazu lädt der neue Concept Store des Reiseveranstalters Design Reisen in München ein.

Der Besucher arbeitet sich vom Erdgeschoss, wo er bei Vins Fins – feine Weine aus Europa, nachhaltige Weine von renommierten Winzern probieren kann, in die oberen Etagen der Brienner Straße 7 vor. Dort erwartet ihn das Reich von Design Reisen in Kombination mit Eve Kitchen, Bar and Lounge mit gemütlichen Lounge-Ecken, Flachbildschirmen über die aktuelle Angebote flimmern und  kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt.

Probieren und Genießen!

Wo:

Brienner Strasse 7 , München

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag-Freitag: 09:00 – 18:00 Uhr

Samstag: 11:00 – 15:00 Uhr

Web:

http://www.designreisen.de

Design Reisen Concept Store

Concept-Store von Design Reisen

Hinterlasse einen Kommentar

Theo, Jimmy, Martha, Kate…

sind irgendwie von gestern, aber doch modern, kantig und gleichzeitig filigran und dabei haben sie nicht nur zwei Beine. Interessiert? Kennenlernen könnt ihr sie auf der blickfang 2014 und ihre Eltern und Macher vom Label hook & eye gleich mit (falls ihr gleich um ein Date bitten wollt)!

© blickfang, Patient Theo

© blickfang, Patient Theo, Hook & Eye

Insgesamt werden über 260 ausgewählte Designer auf der blickfang ihre Entwürfe vorstellen und auch verkaufen. Damit ist die Messe das größte Design-Shoppingevent in Deutschland, Österreich und Schweiz.

„Um unsere Besucher jedes Jahr aufs Neue zu begeistern, investieren wir jede Menge Herzblut und Arbeit“, sagt blickfang-CEO Jennifer Reaves. „Jeder einzelne Designer, der in Stuttgart ausstellen darf, ist handverlesen, und muss sich in einem Jurierungsverfahren gegen hunderte anderer Bewerber durchsetzen.“

Start ist am 21.-23. Februar in München

Weitere Termine:

blickfang STUTTGART: 14. bis 16. März 2014

blickfang BASEL: 09. bis 11. Mai 2014

blickfang HAMBURG: 27. bis 29. September 2013

blickfang WIEN: 18. bis 20. Oktober 2013

blickfang COPENHAGEN: 15. bis 17. November 2013

blickfang ZÜRICH: 22. bis 24. November 2013

http://www.blickfang.com

© blickfang, France Berr, Kette

© blickfang, Karina Wendt, Schalenkomplex

© blickfang, Karina Wendt, Schalenkomplex

Hinterlasse einen Kommentar

Nach schönen, ruhigen Weihnachtstagen voller Muße und ja, auch Müßiggang hat uns alle der Arbeitsalltag wieder. Und da auch die tollen Weihnachtsmärkte weg sind, wo man sich so schön mit Glühwein aufwärmen und mit Freunden das Jahr Revue passieren lassen konnte und der Schnee auch noch auf sich warten lässt, beamen wir uns doch am besten dorthin, wo der Schnee schon ist oder hoffentlich bald sein wird.

Zeit ein Winterwochenende im Schnee zu planen, mit Skifahren, Wellness und allem drum und dran. In den nächsten Wochen stelle ich euch tolle Hotels vor, wo man all das kann, Skifahren und Wellness. Los geht’s mit dem „Kranzbach“ bei Garmisch-Partenkirchen.

Vom Relax-Guide mit 4 Lilien ausgezeichnet findet man hier einen endlos großen Wellnessbereich mit ganz viel Platz, einen separaten Ladies Spa, bodentiefen Fenstern in den Saunen, Yoga und Schneeschuh-Wanderangebote. Direkt vom Hotel kann man mit Langlauf starten und die Region Garmisch-Partenkirchen bietet auch für Alpin-Fahrer alles was das Herz begehrt.

Los geht’s:

http://www.daskranzbach.de

http://www.relax-guide.com/kranzbach

IMG_1654

DSC00545

Kranzbach

DSC00506

DSC00521

DSC00530

Hinterlasse einen Kommentar

An diesen warmen Herbsttagen empfehle ich unbedingt einen Spaziergang durch den bunten Blätterwald. Ganz besonders lohnt der sich im Schlosspark Pillnitz und zwar nicht nur wegen der berühmten über 200-Jahre alten Kamelie und der wunderschönen Lage an der Elbe, sondern besonders wegen der Skulpturen, die sich versteckt im Park, im Palmenhaus und im Schlossmuseum befinden. Die Skulpturen stammen von der Künstlerin Malgorzata Chodakowska, die ursprünglich aus Polen stammt, mittlerweile aber ihre Zelte im Raum Dresden aufgeschlagen hat. Die lebensgroßen und lebensecht wirkenden Figuren zeigen Frauen in ihrer Schönheit und Verletzbarkeit, in Bewegung und Ruhe, nackt und bekleidet, in sich gekehrt und offen, nichts von sich preisgebend und dennoch alles. Sie vermitteln und konfrontieren uns dabei mit eigenen Gefühlen und Empfindungen und strahlen dabei eine wahnsinnige Erhabenheit und Stärke aus. Eine Begegnung, die tief berührt.

Noch zu sehen bis zum 3. November 2013

http://www.schlosspillnitz.de/de/startseite/

Infos zur Künstlerin und weitere Termine und Ausstellungen:

http://www.skulptur-chodakowska.de

Skulptur von Malgorzata Chodakowska, Schlosspark Pillnitz

Skulptur von Malgorzata Chodakowska, Schlosspark Pillnitz

Skulptur von Malgorzata Chodakowska, Schlosspark Pillnitz

Skulptur von Malgorzata Chodakowska, Schlosspark Pillnitz

Skulptur von Malgorzata Chodakowska
Skulptur von Malgorzata Chodakowska

Skulptur von Malgorzata Chodakowska

Skulptur von Malgorzata Chodakowska

Fotografie von Frieda von Weissenfels im Rahmen der Ausstellung Vis-a-Vis im Schloss Pillnitz

Fotografie von Frieda von Weissenfels im Rahmen der Ausstellung Vis-a-Vis im Schloss Pillnitz

Schlossmuseum Pillnitz

Schlossmuseum Pillnitz

Skulptur von Malgorzata Chodakowska

Skulptur von Malgorzata Chodakowska

Skulptur von Malgorzata Chodakowska

Skulptur von Malgorzata Chodakowska

Schlosspark Pillnitz

Schlosspark Pillnitz

Hinterlasse einen Kommentar